Profilschärfung

  • Konzentration auf wertvolle Kernvorteile Ihres Produktes.
  • Erstellung von Argumentationsketten für Ihr Produkt.
  • Wichtige Fragen aus Kundensicht sind beantwortet.


Je besser Sie Ihr Produkt kennen und beschreiben, desto genauer weiß der Kunde, was er kauft. 

  • Welche Ziele haben Sie bei der Durchführung des neuen Angebots?

  • Erfordert die Zielgruppe einen speziellen Umgang?

  • Welche Maßnahmen und Netzwerke tragen das neue Angebot in die Öffentlichkeit?

  • Welches Budget setzen Sie ein?

  • Welche Kennzahlen dienen zur Fortschritts- und Erfolgskontrolle?

 

Sie filtern, was relevant für Ihre Zielgruppe ist und was Sie von anderen Anbietern unterscheidet. Dadurch schaffen Sie Klarheit über den Nutzen Ihres Produktes und Ihre Lösungskompetenz.